Bestätigen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse.

Passwort vergessen?

Geben Sie die E-Mail-Adresse der Anmeldung ein. Sie erhalten eine E-Mail mit weiteren Anweisungen.

Zurücksetzen
1.7.0.3
eBike Connect
Portal
Abmelden

Sprache:

deutsch
Bosch eBike Systems
deutsch
deutsch
english
français
italiano
nederlands
dansk
español
svenska
português
deutsch
english
français
italiano
nederlands
dansk
español
svenska
português

Achtung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Das kann zu einer fehlerhaften Darstellung führen und eventuell können Sie einige Funktionen nicht nutzen. Bitte führen Sie ein Browser-Update durch.

Cookies aktivieren Aktivieren Sie Browser-Cookies, um eBike Connect korrekt anzuzeigen.

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzbestimmung ist seit November 2018 gültig.
Frühere Versionen finden Sie in unserem Archiv für rechtliche Hinweise und Vertragsdokumente.

Datenschutzhinweise der Robert Bosch GmbH „eBike“

Die Robert Bosch GmbH (Robert-Bosch-Platz 1, 70839 Gerlingen-Schillerhöhe, Deutschland) („Bosch“), freut sich über Ihren Besuch auf unserer Internetseite www.ebike-connect.com sowie unserer „Bosch eBike Connect“-App und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.

Bosch respektiert Ihre Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten ist Bosch ein wichtiges Anliegen, das Bosch in seinen Geschäftsprozessen berücksichtigt.

Datenschutz und Informationssicherheit sind Bestandteil der Unternehmenspolitik von Bosch

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist der Bereich eBike der Robert Bosch GmbH, sollte es weitere Verantwortliche geben, so werden diese Ausnahmen in diesen Datenschutzhinweisen erläutert.
Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieses Dokumentes

Impressum

Kontakt

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Personenbezogene Daten erhebt und verarbeitet Bosch ausschließlich zu den Zwecken:
- der Anlage eines Benutzerkontos („Nutzer-Account“),
- der Registrierung Ihres eBikes, und/oder
- Ihres Bosch eBike-Bordcomputer unter diesem Nutzer-Account
und
- der Nutzung der Funktionen/Services des Portals www.ebike-connect.com,
- der Nutzung der „Bosch eBike Connect“-App und/oder
- der Nutzung weiterer, von Ihnen hinzuwählbarer Funktionen (Premium-Services)
wie im Folgenden beschrieben.
2. Der Zweck der Erhebung und Verarbeitung dieser Daten besteht zusammengefasst darin, dem Nutzer auf Wunsch nach der Art seiner Bedürfnisse Informationen zu seinem eBike und den im Zusammenhang damit genutzten Komponenten (Antriebs-einheit, Batterie, Bosch eBike-Bordcomputer) sowie zu Fahrten und Aktivitäten mit dem eBike anzuzeigen.

Datenkategorien und Zweckbindung

1. Nutzerbezogene Stammdaten

Die folgenden personenbezogenen Daten erhebt, speichert und verarbeitet Bosch dann, wenn Sie im Portal www.ebike-connect.com oder über die „Bosch eBike Connect“-App ein Nutzer-Account eröffnen
Im Rahmen der Eröffnung des Nutzer-Accounts erfragt Bosch von Ihnen zunächst grundsätzlich folgende personenbezogene Daten („Nutzerbezogene Bestandsdaten“):
Pflichtangaben für die Eröffnung des Accounts:
- Vor- und Nachname
- E-Mail-Adresse
- Passwort (dieses Passwort wird verschlüsselt gespeichert)
Wenn die Anmeldung über den Facebook Account erfolgt werden diese Daten (incl. des Profilfotos und der Facebook ID) direkt importiert.
1.1. Diese nutzerbezogenen Bestandsdaten benötigt Bosch zum einen, um die Nutzer-Accounts der Kunden zu verwalten und zu bearbeiten, sowie, um Nutzer im Bedarfsfall erreichen zu können.
Zum anderen sind die nutzerbezogenen Bestandsdaten erforderlich, um die Nutzungsvereinbarung und etwaige weitere Vereinbarungen über die Nutzung weiterer, insbesondere entgeltpflichtiger, Services erfüllen zu können.
Bosch erhebt die nutzerbezogenen Bestandsdaten im Kontaktformular, um Anfragen entsprechend beantworten zu können.
1.2. Ihre nutzerbezogenen Bestandsdaten bewahrt Bosch solange auf, wie dies zur Zweckerreichung und zur Erfüllung gegebenenfalls darüber hinaus gehender gesetzlich verpflichtender Aufbewahrungspflichten erforderlich ist, hiernach werden die personenbezogenen Daten von Bosch aus dem System gelöscht.

2. Gerätebezogene Daten

Die folgenden personenbezogenen Daten erhebt, speichert und verarbeitet Bosch dann, wenn Sie Ihr eBike und/oder Ihren Bosch eBike-Bordcomputer auf Ihrem Nutzer-Account registrieren („Gerätebezogene Daten“). Durch die Verknüpfung mit Ihrem Nutzer-Account sind diese Daten ebenfalls personenbezogene Daten.
Diese Gerätebezogenen Daten werden von Bosch erhoben und verarbeitet, um Ihnen für jedes von Ihnen registrierte eBike eine Übersicht über die zugeordneten Komponenten zu geben und Sie so in die Lage zu versetzen, im Servicefall der Bosch-Hotline oder Ihrem Händler detaillierte Auskünfte über Ihr eBike und dessen Ausstattung zu geben.
Diese Daten sind:
- Hersteller und Modell des eBike inkl. Fahrrad-Parameter
- Name, Seriennummer, TTNR Type-Teile-Nummer, Fertigungsdatum, Hard- und Software-Versionsnummer folgender Komponenten:
 - Drive Unit (Motor)
 - Batterie
 - Bosch eBike-Bordcompute
- Fehlercodes
- Gefahrene km
- Ladezustand der Batterie
- vom Fahrer erzielte Drehmomente
- vom Fahrer erreichte Trittfrequenz
- Gesamtlaufzeit der Drive Unit
- Gesamtfahrzeit
- Gesamtlaufzeit des Systems
- Serviceintervalle (durchgeführte und anstehende Serviceintervalle)
- gefahrene Geschwindigkeiten
- Zeitstempel
- Positionsdaten (GPS-Daten)
- geplante Routen

3. Servicebezogene Nutzungsdaten

Der Nutzer kann im Rahmen der auf dem Bosch eBike-Bordcomputer mit der „Bosch eBike Connect“-App und/oder dem Portal www.ebike-connect.com angebotenen Services seine nutzerbezogenen Stammdaten, seine Gerätebezogenen Daten und die jeweiligen Servicebezogenen Nutzungsdaten sowie seine IP-Adresse speichern, in seinem Profil die einzelnen Funktionen, Trainings und Routen einsehen, importieren und ggf. bearbeiten.
Bei entgeltpflichtigen Services verarbeitet Bosch zusätzlich zu den o.a. nutzerbezogenen Stammdaten auch das Geburtsdatum des Nutzers, um sicherzustellen, dass der Nutzer das 18. Lebensjahr vollendet hat.
3.1. Service - Navigation
Mit Hilfe Ihres Bosch eBike-Bordcomputers können Sie Ihre Routen planen und diese abfahren. Sie können dabei die Navigations- und Kartenfunktionen nutzen, die von Ihnen geplanten Touren oder Orte speichern und sie auf Ihrem Nutzer-Account immer wieder einsehen. Zu diesem Zweck erhebt, speichert und verarbeitet Bosch die nachfolgend aufgeführten Daten als personenbezogene Daten:
- Positionsdaten (GPS-Daten)
- Geplante km
- Gesamtfahrzeit
- Geschwindigkeiten
- Geplante Routen
Mit der bei Registrierung Ihres Bosch eBike-Bordcomputers auf Ihrem Nutzer-Account erhebt, speichert und verarbeitet Bosch die o.a. servicebezogenen Nutzungsdaten zu den o.a. Zwecken.
Sie haben im Bereich der Navigation die Möglichkeit Adressen zu hinterlegen, z.B. Heimat- oder Arbeitsadresse. Diese Angaben sind freiwillig.
Die hinterlegten Adressen werden für die „Take-me-to“ Funktionen in der App bzw. im Bordcomputer verwendet.
3.2. Service - Fitnesss
3.2.1 Die folgenden personenbezogenen Daten erhebt, speichert und verarbeitet Bosch, damit Sie den Service - Fitness des Bosch eBike-Bordcomputers nutzen können. Diese personenbezogenen Daten werden von Bosch erhoben und verarbeitet, um auf Basis von Trittfrequenz und Pedalkraft Ihre Fahrleistung und Ihren aktuellen Kalorienverbrauch zu errechnen und Ihr individuelles Trainingslevel zu bestimmen.
Der Bosch eBike-Bordcomputer lässt sich per Bluetooth mit verschiedenen Herzfrequenz-Brustgurten verbinden; mit den so erhobenen Daten zu Ihrer Herzfrequenz errechnet Bosch Ihren optimalen Belastungsbereich.
Die Gesamtheit der im Rahmen dieses Services erhobenen servicebezogenen Nutzungsdaten verarbeitet Bosch ferner, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre sportlichen Fortschritte detailliert auswerten und analysieren zu können und um Empfehlungen für Ihre körperliche Belastung bei weiteren Fitnessaktivitäten zu geben und den Aktivitäten Level zu berechnen.
- Geschwindigkeit,
- Watt,
- Distanz,
- Trittfrequenz,
- Drehmoment und
- der von Bosch daraus errechnete Fitnesszustand und -entwicklung (Trainingseffekt)
Mit der Registrierung Ihres Bosch eBike-Bordcomputers auf Ihrem Nutzer-Account erhebt, speichert und verarbeitet Bosch die o.a. servicebezogenen Nutzungsdaten zu den o.a. Zwecken.
3.2.2. Bosch bittet Sie in einer separaten Erklärung um Ihre Einwilligung in die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der folgenden auf den Fitness-Service bezogenen servicebezogenen Nutzungsdaten:
- Herzfrequenz,
- Kalorien,
- Körpergröße,
- Körpergewicht,
- Fitnesslevel und
- Geschlecht.
Ihre separate, auf diese Datenkategorien bezogene Einwilligung ist gesetzlich erforderlich, weil es sich hierbei um gesundheitsbezogene Daten handelt. Diese Einwilligung ist freiwillig, sie ist jedoch erforderlich, damit Sie diese Funktionen des Service - Fitness nutzen können.
3.2.3. In der App und auf dem e-Bike Bordcomputer haben Sie die Möglichkeit Gesundheitsdaten von Drittanbietern (z.B. Pulsuhr, Brustgurt) anzeigen zu lassen. Zur Datenübertragung müssen die unterschiedlichen Geräte mittels Bluetooth miteinander verbunden sein.
3.3. Service - Aktivität
Mit Hilfe des Bosch eBike-Bordcomputers können Sie alle Ihre Aktivitäten mit dem eBike nachverfolgen.
Der Service-Aktivität stellt Ihnen dazu eine Gesamtstatistik und Statistiken bezogen auf Monat und/oder Jahr über die zurückgelegten Distanzen, gefahrene Zeiten, daraus errechnete verbrannte Kalorien, Höhenmeter aufwärts und abwärts zur Verfügung und weißt den jeweils besten Monat aus. Zu diesem Zweck erhebt, speichert und verarbeitet Bosch zusätzlich gerätebezogene Daten und Daten aus dem Service-Navigation sowie dem Service Fitness. Direkt personenbezogene Daten bzw. durch die Verknüpfung mit Ihrem Nutzer-Account personenbezogene Daten sind:
- Luftdruck
- Topografische Höhe
- Trittfrequenz
- Energienutzung
- Temperatur
- Genutztes System (DU, BUI)
- Unterstützungsinformationen
- Service Sharing mit Applikationen von Dritten
- Gefahrene km
- Gefahrene Routen
- Zeitstempel

Premium-Services des Bosch eBike-Bordcomputers

1. Premium-Service – Individuelle Fahrmodi

1.1 Wenn Sie sich für den entgeltlichen Premium-Service „Individuelle Fahrmodi“ entschieden haben, haben Sie die Möglichkeit, die Motorkennlinien der Antriebseinheit Ihres eBikes zu modifizieren und diese sowie die damit verbundenen Eigenschaften der Antriebseinheit über die „Bosch eBike Connect“-App bzw. auf dem Portal www.ebike-connect.com abzurufen.
1.2 Mit Abschluss der Nutzungsvereinbarung speichert und verarbeitet Bosch je Antriebseinheit, die Sie in Ihrem Nutzer-Account registriert haben, die in der Vergangenheit sowie gegenwärtig genutzten Motorkennlinien, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, die für Sie spezifische optimierte Motorkennlinie zu identifizieren.

2. Premium-Service – Topographische Restreichweite

Falls Sie sich für die Nutzung des entgeltlichen Premium-Service - Topographische Restreichweite entschieden haben, speichert und verarbeitet Bosch die topographischen Informationen (Höhenmeter), Ihr aktuelles Fahrverhalten (Unterstützungsmodus) und den Ladestatus des eBike Akkus.
Anhand dieser Daten wird auf der Karte des Bosch eBike-Bordcomputers dargestellt, wie weit Sie von Ihrem aktuellen Standpunkt aus voraussichtlich fahren können. Die Anzeige ändert sich dabei stets, wenn die Position oder Unterstützungsstufe wechselt.

Verwendung von externen Diensten

Im eBike Connect Portal und in der APP setzen wir verschiedene Features anderer Unternehmen ein, um Ihnen eine intuitive Navigation/Nutzung des Portals zu ermöglichen.

1. Eingesetzte Features in Portal

1.1. Google Fonts
Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet.
Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
https://fonts.google.com/#AboutPlace:about
https://policies.google.com/privacy
1.2. Erkunden - Outdooractive
Die Integration von Outdooractive in den Bereich „Erkunden“ bietet dem angemeldeten User die Möglichkeit, Tourenvorschläge für ausgewählte Regionen zu suchen, anzuschauen und zu speichern.
Im Rahmen der Nutzung der Outdooractive Tourensuche werden folgenden Daten vom Browser des Users an Outdooractive übertragen:
- Der Name der abgerufenen Webseite
- Referrer URL
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
- übertragene Datenmenge
- Browsertyp/ Browserversion
- das vom Nutzer verwendete Betriebssystem
- IP-Adresse des Nutzers
- Meldung über erfolgreichen Abruf
Weitere Hinweise können sie der Datenschutzerklärung von Outdooractive entnehmen https://www.outdooractive.com/de/datenschutz.html

2. Eingesetzte Dienste im Portal und in der App

2.1. Google Maps API
Innerhalb der App und im Portal verwendet Bosch die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Portalnutzer erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen.
2.2. Skobbler
Innerhalb der eBike connect App und im eBike connect Portal wird Kartenmaterial von der Telenav GmbH für die Navigationsberechnung verwendet.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier:
https://www.skobbler.de/
Die Datenschutzhinweise der Telenav GmbH finden Sie unter folgendem Link: https://www.skobbler.de/legal#privacy

Verwendung von Daten in anonymisierter Form

Bosch speichert und verwendet in anonymisierter Form die Daten insbesondere, um Anwendungen zu entwickeln oder durch Kooperations- oder Entwicklungspartner von Bosch entwickeln zu lassen, sowie um Anwendungen zu verbessern und diese den Bedürfnissen des Nutzers anzupassen. Bosch behält sich vor Daten anonymisiert auszuwerten und in Form von Statistiken im Portal oder der App zu veröffentlichen sowie anderweitig zu verwenden.

Widerruf und Kündigung des Nutzungsverhältnisses

1. Sie können Ihre Einwilligung zu den oben beschriebenen Erhebungen und Verarbeitungen der auf die Gesundheitsdaten durch Bosch selbstverständlich jederzeit ganz oder teilweise widerrufen. Der Widerruf kann per E-Mail an contact@bosch-ebike.com,oder schriftlich an Robert Bosch GmbH (AE-EB), Gerhard-Kindler-Straße 3, 72770 Reutlingen gerichtet werden. Der Widerruf hat zur Folge, dass Sie die entsprechenden Services, für die diese Daten erforderlich sind, nicht mehr nutzen können.
2. Der Nutzer hat die Möglichkeit jederzeit das Nutzungsverhältnis mit Bosch ohne Angabe von Gründen zu kündigen und selbständig seinen Nutzer-Account im Portal www.eBike-connect.com oder die „Bosch eBike Connect“-App zu löschen.
3. Nicht mehr benötigte personenbezogene Daten werden von Bosch unverzüglich gelöscht, frühestens jedoch nach der gesetzlichen Aufbewahrungsdauer/-frist. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die personenbezogenen Daten, die Bosch zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte benötigt sowie Daten, die Bosch nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren muss.

Verwendung von Cookies

1. Bosch verwendet Cookies und aktive Komponenten (z.B. JavaScript), um Präferenzen der Besucher zu verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können.
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Sie können die Cookies auf Ihren Geräten jederzeit wieder löschen. Dies kann allerdings dazu führen, dass Ihnen einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers.
2. Der Einsatz von Cookies im Rahmen der Registrierung sowie im weiteren Verlauf der Dienste von Bosch ermöglicht es Bosch zunächst, den Nutzer zu erkennen, wenn er als Kunde nach einer Session erneut die „Bosch eBike Connect“-App oder das Portal www.ebike-connect.com nutzt. Darüber hinaus kann Bosch durch die Cookies sein Angebot optimal nach den individuellen Bedürfnissen des Nutzers anpassen.
3. Außerdem verwendet Bosch Cookies, um die statistische Häufigkeit der Aufrufe der verschiedenen Seiten der „Bosch eBike Connect“-App bzw. des Portals www.ebike-connect.com sowie die allgemeine Navigation aufzuzeichnen und ggf. um pseudonymisierte Profile zu erstellen (siehe oben). Sie werden bei jedem Aufruf von www.ebike-connect.com, über die Verwendung der Cookies informiert. Sie können auch Ihren Browser so einstellen, dass Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

Verwendung von Webanalyse-Tools

Für eine kontinuierliche Verbesserung unserer Webseite und App nutzt Bosch unterschiedliche Analysetools. Nicht alle Tools werden auf allen Plattformen genutzt.
Der Verwendung Ihrer Daten für diese Zwecke können Sie auf unterschiedlicher Weise, toolabhängig widersprechen.

1. Analysetools in der App

1.1. Google Firebase
Die App verwendet Google Firebase, ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Die im Rahmen der Nutzung der genannten Firebasefunktionen erhobenen Daten sind aggregiert und können von Bosch nicht auf einen einzelnen Nutzer zurückgeführt werden.
Weitere Informationen zu Google Firebase finden Sie hier:
https://firebase.google.com/
Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier:
https://policies.google.com/privacy
Folgende Funktionalitäten von Google Firebase werden verwendet:
1.1.1. Cloud Messaging
Der Cloud Messaging Dienst von Firebase wird für die Kommunikation zwischen der App und dem Backend. Hierbei werden Pushnachrichten vom Backend zur App gesendet, um dadurch die Synchronisation zwischen Ereignissen in der App und dem Portal zu steuern.
1.1.2. Crashlytics
Zur Verbesserung unserer App und zur Fehleranalyse verwendet Bosch die Funktion Crashlytics. Hiermit ist es uns u.a. möglich Appabstürze zu analysieren und zielgerichtete Buckfixes bereitzustellen.
1.1.3. Analytics
Damit wir unsere App kontinuierlich verbessern und den Bedürfnissen unserer Nutzer anpassen können, verwenden wir Firebase Analystics.

2. Analysetools auf der Webseite

2.1. Google Analytics
Auf den Webseiten des eBike Connect Portals www.ebike-connect.com benutzt Bosch Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihre Benutzung der Website und/oder der App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren
[http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de]
Weitere Informationen zu Google Analysediensten erhalten Sie hier:
https://www.google.com/policies/privacy/partners/

Social Sign In (Anmeldung über soziale Netzwerke)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich in unserem Online-Angebot mit sogenannten Social-Sign Ins wie Facebook-Connect anzumelden.
Zur Registrierung werden Sie auf die Seite des jeweiligen sozialen Netzwerkes weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihren dortigen Daten anmelden können. Dies hat zur Folge, dass Ihr Konto des jeweiligen Netzwerkes mit unserem Dienst verknüpft wird. Dabei werden die Informationen Ihres dortigen öffentlichen Profils, Ihre E-Mail-Adresse und die Identifikationskennzeichen Ihrer Netzwerk-Freunde sowie ggf. weitere Daten durch das betreffende soziale Netzwerk an uns übermittelt.
Umgekehrt erhält das zur Registrierung verwendete soziale Netzwerk Ihren Login-Status, Browserinformationen und Ihre IP-Adresse. Der Anbieter des sozialen Netzwerks bzw. dessen Server kann seinen Standort außerhalb der EU bzw. des EWR haben (z. B. in den USA).
Wenn Sie nicht möchten, dass eine Datenübermittlung zwischen uns und den sozialen Netzwerken stattfindet, dann melden Sie sich nicht über die sozialen Registrierungsdienste an, sondern nutzen Sie stattdessen unsere eigenen Anmeldedienste.

Verwendung von Social Plugins im Rahmen von Social Media

1. Facebook
Die „Bosch eBike Connect“-App und das Portal www.ebike-connect.com verwenden Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1 Hacher Way, Menlo Park, CA, 94025, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.
Wenn Sie die „Bosch eBike Connect“-App bzw. das Portal www.ebike-connect.com aufrufen, die solche Plugins enthalten, sind diese Buttons erst einmal deaktiviert. Erst wenn Sie diese aktivieren und damit Ihre Einwilligung zur Übermittlung der Daten an den Betreiber des sozialen Netzes erklären, werden diese Buttons aktiviert und stellen die Verbindung her. Sind Sie bei dem sozialen Netzwerk Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem dortigen Konto zuordnen. Wenn Sie den jeweiligen Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
Facebook erhebt statistische Analysedaten über die Nutzung des Portals www.ebike-connect.com Portals und der App, die uns von Facebook zur Verfügung gestellt werden damit wir die Effektivität unseres Inhalts messen können (z. B. Aufrufe und Klicks).
Wenn Sie eine Ihrer Aktivitäten auf Facebook teilen wollen, erstellt das Portal www.ebike-connect.com eine öffentliche - mit ihrer UserID verknüpfte - URL zu dieser Aktivität mit folgenden Daten:
- Zeiten
- Distanzen
- Kalorien
- Herzfrequenzdaten
- Positionsdaten
- Höhenmeter
- Geschwindigkeiten
- Trittfrequenz
Unabhängig davon welche Einstellungen Sie bei Facebook gewählt haben, kann jeder der diese URL besitzt Ihre Aktivität einsehen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook https://www.facebook.com/policy.php.
2. Strava
Das Portal www.ebike-connect.com verwendet Social Plugins („Plugins“) von Strava, das von der Strava Inc., 500 3rd Street #110, San Francisco, CA 94107, USA, betrieben wird.
Wenn Sie eine Aktivität zu Strava exportieren möchten, wählen Sie innerhalb Ihrer Aktivität unter Optionen „zu Strava exportieren“. Es werden dann folgende Daten übermittelt:
- Zeiten
- Distanzen
- Kalorien
- Herzfrequenzdaten
- Positionsdaten
- Höhenmeter
- Geschwindigkeiten
- Trittfrequenz
Wenn Sie zum ersten Mal eine Aktivität exportieren, gelangen Sie einmalig zu einem Autorisierungsdialog, bei dem Sie Strava die Erlaubnis erteilen Ihre Daten hochzuladen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung, dem Entzug der Erlaubnis Ihre Daten hoch-zuladen, der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Strava sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Strava https://www.strava.com/legal/privacy

Verwendung von externen Links

Auf dem Portal www.ebike-connect.com oder in der „Bosch eBike Connect“-App können Links zu Websites Dritter, nicht mit Bosch verbundenen Anbietern enthalten sein. Nach Anklicken des Links hat Bosch keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung, etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß der Kontrolle von Bosch entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte kann Bosch daher keine Verantwortung übernehmen.

YouTube

Dieses Online-Angebot verwendet die Videoplattform YouTube, die von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA („YouTube”) betrieben wird. YouTube ist eine Plattform, die die Wiedergabe von Audio und Videodateien ermöglicht.
Wenn Sie eine entsprechende Seite unseres Angebots aufrufen, stellt der eingebettete YouTube-Player eine Verbindung zu YouTube her, damit die Video oder Audiodatei übertragen und wiedergegeben werden kann. Dabei werden auch Daten zu YouTube als Verantwortlichem übertragen. Wir sind nicht verantwortlich für die Verarbeitung dieser Daten durch YouTube.
Weitere Informationen zum Umfang und Zweck der gesammelten Daten, zur weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube, zu Ihren Rechten und den von Ihnen wählbaren Datenschutzoptionen finden Sie im Datenschutzhinweis von YouTube.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

1. Grundsätzlich entscheiden Sie als Nutzer durch Erteilung separater hierauf bezogener Einwilligungen unter Angabe des Empfängers selbst, welche personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden. Die Angabe der personenbezogenen Daten, die an Dritte weitergegeben werden, erfolgt auf freiwilliger Basis. Die freiwillig angegebenen Daten stellt Bosch in diesem Fall über das Portal an den dafür vorgesehenen Stellen den im Rahmen des jeweiligen Services zugriffsberechtigten Nutzern zur Verfügung.
So bieten wir Ihnen beispielsweise im Rahmen eines Services an, die im Zuge dieses Services gesammelten Daten automatisch durch uns an andere Plattformen (z.B. Ihre über eBike Connect gesammelten Fitnessdaten an allgemeine Fitnessplattformen) übermitteln zu lassen. Mit Anklicken dieser Funktionalität und Angabe Ihrer Login-Daten auf dieser Fitnessplattform beauftragen Sie Bosch und willigen darin ein, dass Bosch Ihre über eBike Connect im Rahmen des betreffenden Services gesammelten personenbezogenen Service-Nutzungsdaten an die von Ihnen angegebene andere Plattform automatisch übermittelt werden.
2. Im Rahmen des Trackings werden Positionsdaten (GPS-Daten) in anonymisierter Form an die Telenav GmbH übermittelt, um das Kartenmaterial zu erweitern und zu verbessern.
3. In Ausnahme zu obigem Grundsatz können personenbezogene Daten der Nutzer von uns nur dann an Dritte weitergegeben werden, wenn und soweit (1) Bosch gesetzlich dazu verpflichtet ist, oder (2) es zur Durchsetzung der Rechte und Forderungen von Bosch erforderlich sein sollte.
4. In dem Fall, dass personenbezogene Daten des Nutzers zu hier nicht genannten Zwecken weitergegeben werden sollen, werden wir den Nutzer in jedem Einzelfall um seine Einwilligung bitten. Ohne eine solche Einwilligung werden wir die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben.

Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

1. Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt, wenn die Kenntnis der personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist, die Einwilligung widerrufen wurde oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
2. Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, sind davon während der Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder darüber hinaus, soweit dies zur Durchsetzung der Rechte und Forderungen von Bosch erforderlich ist, nicht berührt.

Sicherheit

Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und Einhaltung der Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze verpflichtet.
Wir treffen alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und Ihre durch uns verwalteten Daten insbesondere vor den Risiken der unbeabsichtigten oder unrechtmäßigen Vernichtung, Manipulation, Verlust, Veränderung oder unbefugter Offenlegung bzw. unbefugtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung ständig verbessert.

Ihre Rechte als Nutzer von eBike connect

Ihre Rechte als Nutzer sind in diesem Abschnitt im Einzelnen beschrieben. Sie haben unter anderem ein Recht auf Auskunft, auf Berichtigung und ein Widerspruchsrecht gegen Direktmarketing sowie ein Recht die Einwilligung zu widerrufen.

1. Informations- und Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten. Hierzu können Sie ein Recht auf Auskunft in Bezug auf die personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen verarbeiten, geltend machen.

2. Berichtigungs- und Löschungsrecht

Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - Vervollständigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen.
Dies gilt nicht für Daten, die für Abrechnungs- und Buchhaltungszwecke erforderlich sind oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Soweit der Zugriff auf solche Daten nicht benötigt wird, wird deren Verarbeitung aber eingeschränkt (siehe nachfolgend).

3. Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

4. Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn, wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

5. Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“

Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage berechtigtes Interesse beruht. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können - gemäß den gesetzlichen Vor-gaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

6. Widerruf der Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

7. Datenportabilität

Sie haben weiterhin das Recht, Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übermittelt zu erhalten bzw. - soweit technisch machbar - zu verlangen, dass die Daten einem Dritten übermittelt werden.

8. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-behörde einzureichen. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Hausanschrift:
Königstrasse 10a
70173 Stuttgart
DEUTSCHLAND
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich ist. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unseres Datenschutzhinweises.

Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, erreichen Sie uns unter der im Abschnitt "Ver-antwortlicher" angegebenen Anschrift.
Zur Geltendmachung Ihrer Rechte sowie zur Meldung von Datenschutzvorfällen verwenden Sie folgenden Link:
https://www.bkms-system.net/bosch-datenschutz
Für Anregungen und Beschwerden hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten empfehlen wir, dass Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:
Datenschutzbeauftragter
Abteilung Informationssicherheit und Datenschutz Bosch-Gruppe (C/ISP)
Postfach 30 02 20
70173 Stuttgart
DEUTSCHLAND

oder

E-mail

Stand: November 2018